So bekommen Sie online einen Job

Werbung

Mehr als 90% der Arbeitssuchenden tun dies online. Wenn Sie nicht bereits Teil dieser Statistik sind, verpassen Sie eine große Chance.

Die Online-Suche nach einem Job kann eine gute Möglichkeit sein, eine neue Arbeit zu finden, insbesondere wenn Sie außerhalb Ihrer aktuellen Region oder in einer neuen Stadt nach einem Job suchen. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es nicht so einfach ist. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, online den perfekten Job zu finden.

Werbung
  1. Erstellen Sie einen professionellen Lebenslauf

Der erste Schritt, um online einen Job zu finden, ist ein professioneller Lebenslauf. Wenn Sie noch keins haben, machen Sie sich keine Sorgen, es ist ganz einfach, eines zu erstellen. Es gibt viele Websites, die kostenlose Lebenslaufvorlagen anbieten, die Sie verwenden können. Füllen Sie sie einfach mit Ihren persönlichen und beruflichen Daten aus.

Neben einem Lebenslauf ist auch ein gutes Foto wichtig. Ein professionelles Foto kann einen großen Unterschied darin machen, wie Unternehmen Sie wahrnehmen. Wenn möglich, bitten Sie einen Freund oder Fachmann, Ihnen bei der Aufnahme eines Fotos zu helfen, auf dem Sie gut aussehen.

  1. Suchen Sie nach den besten Jobquellen

Da Sie nun einen professionellen Lebenslauf haben, ist es an der Zeit, nach Stellenangeboten zu suchen. Es gibt viele verschiedene Websites mit Stellenangeboten, aber nicht alle sind gleich gut. Einige der besten Online-Stellenquellen sind:

• Baustellen: Websites wie Indeed, Glassdoor und Linkedin eignen sich hervorragend für die Suche nach Stellenangeboten. Sie funktionieren wie eine Suchmaschine und ermöglichen Ihnen die Suche nach Stellenangeboten anhand von Schlüsselwörtern, Standort und anderen Kriterien.

Werbung

• Unternehmensportale: Viele Unternehmen verfügen über eigene Jobportale, auf denen sie verfügbare Stellen veröffentlichen. Wenn es ein Unternehmen gibt, für das Sie arbeiten möchten, lohnt es sich, einen Blick auf dessen Website zu werfen, um zu sehen, ob es dort ein Stellenportal gibt.

• Facebook-Gruppen: Es gibt viele Gruppen auf Facebook, in denen Leute Stellenangebote teilen. Suchen Sie einfach in der Facebook-Suchleiste nach „Stellenangebote“ und Sie werden viele verschiedene Gruppen finden, denen Sie beitreten können.

• Indikationen: Eine weitere gute Möglichkeit, einen Job zu finden, besteht darin, Freunde, Familie oder Bekannte um Empfehlungen zu bitten. Menschen wissen oft nicht, dass eine Stelle offen ist, bis sie jemand darauf verweist.

  1. Sich für Jobs bewerben

Sobald Sie einige Stellenangebote gefunden haben, die Sie interessieren, ist es Zeit, sich zu bewerben. Um sich auf eine Stelle zu bewerben, müssen Sie dem Unternehmen einen Lebenslauf und ein Anschreiben vorlegen.

Das Anschreiben ist eine tolle Möglichkeit, sich von anderen Kandidaten abzuheben. Hier sind einige Tipps zum Verfassen eines Anschreibens:

• Sei genau: Versuchen Sie beim Verfassen Ihres Anschreibens so konkret wie möglich zu sein. Sprechen Sie über Ihre bisherigen Erfahrungen und darüber, wie Sie dadurch auf den Job vorbereitet wurden.

• Fass dich kurz: Ihr Anschreiben muss nicht lang sein, es muss nur prägnant und direkt sein. Versuchen Sie, Ihr Anschreiben auf ein oder zwei Absätze zu beschränken.

• Durchsuchen Sie das Unternehmen: Recherchieren Sie vor dem Versenden Ihres Anschreibens ein wenig über das Unternehmen, damit Sie es personalisieren können. Sprechen Sie darüber, was Sie über das Unternehmen wissen, was es tut und wie es mit der Stelle zusammenhängt, auf die Sie sich bewerben.

  1. Bereiten Sie sich auf das Vorstellungsgespräch vor

Nachdem Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben verschickt haben, ruft das Unternehmen Sie möglicherweise zu einem Vorstellungsgespräch an. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie sich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten.

Eine der besten Möglichkeiten, sich auf ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten, besteht darin, sich über das Unternehmen zu informieren. Lesen Sie alles über das Unternehmen und die Stelle, auf die Sie sich bewerben. Dadurch gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen und wirken besser auf das Vorstellungsgespräch vorbereitet.

Neben der Recherche zum Unternehmen ist es auch wichtig, sich auf die Fragen vorzubereiten, die im Vorstellungsgespräch gestellt werden können. Hier sind einige der häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch:

• Warum suchen Sie einen Job?

• Warum möchten Sie für dieses Unternehmen arbeiten?

• Was sind Ihre wichtigsten Qualifikationen für die Stelle?

• Was sind Ihre Schwächen?

• Erzählen Sie mir etwas über eine Situation, in der Sie mit einem Problem zu kämpfen hatten.

• Was wissen Sie über das Unternehmen?

  1. Folge bis zum Ende

Nach dem Vorstellungsgespräch ist es wichtig, mit dem Unternehmen in Kontakt zu bleiben. Senden Sie eine E-Mail oder einen Brief, in dem Sie sich für die Zeit bedanken und sie daran erinnern, warum Sie glauben, dass Sie der richtige Kandidat für die Stelle sind.

Die Online-Suche nach einem Job kann eine gute Möglichkeit sein, einen neuen Job zu finden. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es nicht so einfach ist. Mit ein wenig Aufwand und Hingabe können Sie den perfekten Online-Job für Sie finden.

  • Beitrags-Autor: